Guten Morgen, Berlin

Guten Morgen, Berlin

 

Warum sind Jahresenden und -anfänge immer so stressig? Und warum ist es immer dann stressig, wann ich Urlaub und Ferien habe?

Grauselig!
Viel passiert…folgendes kommt noch:
Jahresbilanz der guten Dinge, die mir 2013 passiert sind – eine Zettelwirtschaft, der ich noch auf den Grund zu gehen habe.
Die Story zu unserem Berlin-Trip – nope, nicht über Silvester…ganz so irre bin ich ja nun nicht…

Bis dahin wünsche ich Euch allen ein superduper neues Jahr mit viel Freude, Freunden, Sonnenschein, Lachen und Liebe!

Advertisements

2 Gedanken zu “Guten Morgen, Berlin

    1. hm…haben wir…aber…wir geraten über dieses thema in einen glaubenskrieg, schätze ich, weil: das ist keine currywurst, nenenene…kommse ma im pott nachm Herzog in Wanne-Eickel und probierst…dann unterhalten wir uns noch mal über ne anständige currywurst

      😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s