true.

world-need-group-hug_266565-400x

stuff you find on the internet while you are supposed to study…

Advertisements

4 Gedanken zu “true.

  1. Wirklich nette Idee, aber leider auch nicht mehr…
    Was diese Welt braucht sind weniger egoistische Menschen, mehr Nahrungsmittel, weniger sinnlose Kriege, weniger Despoten, mehr allgemein verfügbares Trinkwasser, weniger intolerante Ideologien und Religionen, mehr umweltfreundliche Technologien, sowie Tauchpumpen für Süddeutschland und Tornado- Sauger für Illinois. Mhm, sorry… Gruppenumarmungen sind retro und out, oder nicht? Vielleicht bin ich auch einfach nur mies drauf und brauche eine Umarmung…

    1. du. bist. schlecht. drauf…
      du hast zwar absolut recht, aber:erstens: du. bist. schlecht. drauf…geh und knuddel frau/kind(er)/hund(e)…zweitens darf man ruhoig mal mit was kleinem anfangen, außerdem – es heißt doch: a hug is like a bandage to a hurting world!

      hm – allerdings – drittens muss ich an dieser stelle george bernard shaw zitieren, der sagte: was diese welt braucht, sind ein paar verrückte leute. seht euch an, wo die vernünftigen uns hingebracht haben (oder so…)

      öhm – darf ich nicht vor meiner eigenen haustür anfangen, die welt ein bisschen besser zu machen?

      1. Du hast Recht 😉 Besser klein anfangen als gar nix zu tun. Und manchmal haben kleine Ursachen große Wirkungen… Knuddeln wir also reiche Geldgeber, die dann glücklich große Projekte aufsetzen. Ich geh‘ jetzt knuddeln…

      2. bah – nä…reiche geldgeber mit ihren roßen projekten knuddeln…wer hat das denn gesagt?!? ich fürchte, da versteht mcih absichtlich jmd falsch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s