favorite quotes IX

„Pensez le matin que vous n’irez peut-être pas jusqu’au soir, et au soir que vous n’irez peut-être pas jusqu’au matin.“
 
Alphonse Rable

ein französischer Landsmann, Pessimist offenbar…mehr weiß ich nicht. und Herr Google ist auch nicht wirklcih hiflreich heute morgen…es gibt ein Büchlein (Album d’un pessimiste, variétés littétaires, politiques, morales et philosophiques. Oeuvres posthumes d’Alphonse Rable Précédé d’une pièce de vers, par Victor Hugo, et d’une notice biographique par L.F. L’Hériteir), vielleicht steht’s da drin, vielleicht auch nicht. ich jedenfalls hab’s „geklaut“ – in Paris, von einer Mauer in Montmatre…schlimm?

Advertisements

4 Gedanken zu “favorite quotes IX

    1. macht ja nix – ich nehm’s als Aufforderung…es klingt nämlich irgendwie besser als dieses „Lebe jeden Tag so als wäre es Dein letzter.“ Das ist so … ausgelutscht irgendwie

      1. Ach so… Du sagst:“Leb‘ Du doch Deinen Pessimismus aus – ich hau‘ jetzt erst recht auf die Kacke…Yeahaaah!“
        So rum wird ein Schuh draus! 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s